Bleib jetzt zentriert (Corona)

Bleib jetzt zentriert (Corona)

Ich poste hier auch meinen aktuellen Newsletter vom 20.03.20

 

Hallo meine Lieben!!

 

Nun möchte ich mich auch bei euch melden in diesen aufwühlenden Zeiten. Wir wissen ja, dass alle Krisen große Chancen in sich tragen, die sich zum Teil erst später zeigen werden. Am wichtigsten ist es, ruhig und zentriert zu bleiben, trotz der immensen Unsicherheit, die jetzt vorherrscht! Alle, die für sich bereits eine spirituelle Routine mit Meditation etc etabliert haben, werden dies wegen der wertvollen beruhigenden und sogar immunstärkenden Wirkung nun besonders schätzen. Für diejenigen, die noch keiner täglichen Praxis folgen, ist jetzt ein guter Zeitpunkt damit anzufangen. Wir können und sollen die Einschränkungen, die uns im Moment von Außen auferlegt werden, nutzen, um bei uns selbst zu bleiben, um nach Innen zu schauen und uns in uns selbst zu zentrieren.

 

Was wir jetzt auch alle tun können und diejenigen von uns, die jetzt mehr Zeit haben, weil sie zuhause bleiben müssen können dabei noch aktiver sein: bitte meditiert, zentriert euch und schickt täglich Licht, Liebe und Segen zu all jenen:

* die jetzt in welcher Weise auch immer krank sind

* die von Not und Verlust jeglicher Art betroffen sind

* die besonders  schutzbedürftig sind

* die im Gesundheitssystem arbeiten und sehr herausgefordert/überlastet sind

* alle in anderen Bereichen, die gerade hohen Anforderungen ausgesetzt sind

* allen die Macht haben und weitreichende Entscheidungen treffen

* uns selbst, unseren Lieben, unserem Umfeld, der ganzen Menschheit

 

 

 

Von Panik und Angstmache durch die Medien sollten wir uns so gut es geht fernhalten. Nicht nur die körperlichen Hygienemaßnahmen sind wichtig, auch tägliche konsequente energetische Reinigung des Energiefeldes ist entscheidend. Nutze dazu jeweils die Möglichkeiten, die sich bei dir bereits bewährt haben oder Ressourcen (CDs, Bücher) die du bereits besitzt. Solltest du keine Erfahrung und Ressourcen dazu haben, kannst du dir vorstellen, dass weißes oder violettes Licht dein ganzes Energiefeld reinigt oder mit meiner Erzengel  Michael Meditation arbeiten, die es hier gratis zum Download gibt: https://awenlucia.com/gratis-downloads-cd/.

Ich empfehle ebenso das tägliche energetische Schnüre durchtrennen zwischen dir und dem weltweiten, kollektiven Angstfeld. Du kannst das auch mit der Strichmännchen Technik machen (siehe das Buch: „Die Strichmännchen Technik“ von Lucie Bernier und Robert Langhan).

 

 

Das ist jetzt wichtig :

 

  1. Es geht jetzt darum nach Innen zu schauen, in sich zu gehen, statt im Außen nach Halt und Rat zu suchen:  also weder permanent den Infos der Medien folgen, aber auch nicht zahllose positive Corona Channelings/Botschaften konsumieren. Es ist gut, sich sachlich auf offiziellen Webseiten zu informieren und es ist auch unterstützend sich positive Sichtweisen (zB das unten empfohlene Video von Silke Schäfer etc) anzuhören, aber wirklich nur in Maßen! Nicht, das was die anderen jetzt denken/interpretieren/vorhersagen ist jetzt für dich bedeutsam, sondern dass du dich mit dir selbst beschäftigst: was will mir diese Krise sagen? Was hat es mit mir zu tun? Was triggert es an in mir? Was sucht Heilung in mir? Welche Chancen gibt es mir? Wozu will es mich auffordern? Was kann ich lernen? Was hat es Gutes für mich? Wo ist für mich eine konkrete Kursänderung angesagt? In welchem Bereich meines Lebens habe ich in der Vergangenheit zu wenig investiert und spüre dort deshalb nun die Folgen?
  2. Folge einer tägliche spirituellen Routine, zentriere dich. Entspanne dich ganz bewusst in diese globale Unsicherheit hinein. Atme und lasse dich hineinsinken, entspanne dich immer tiefer hinein. Im Zentrum der Unsicherheit gibt es Stille und Frieden.
  3. Halte neben der körperlichen Hygiene unbedingt auch die energetische ein und reinige dich täglich, durchtrenne energetische Schnüre.
  4. Praktiziere naturheilkundliche Methoden, um dein Immunsystem zu stärken und suche im Krankheitsfall fachmännischen Rat.
  5. Halt dich von Panikmache, Angst und ständigem Medienkonsum so gut es geht fern. Alles geht vorbei, auch diese Krise, das ist gewiss!
  6. Sende täglich Licht, Liebe und Segen an alle, die jetzt Unterstützung brauchen, auch an dich selbst und deine Lieben.
  7. Informiere dich und handle achtsam, bedacht und umsichtig. Reagiere weder über, noch ignoriere Fakten und bleibe passiv, wenn Handeln angesagt ist. Wenn du nötige Schritte unternommen hast, dann lass ganz los, bis sich wieder ein Anlass zum Handeln ergibt. Folge dabei am besten einer klaren inneren Führung, ohne abgehoben und ohne Erdung in Phantasiewelten zu schweben und auszuweichen.
  8. Übe dich in voller Akzeptanz von Dingen, die du nicht ändern kannst. Oft ergibt sich im Nachhinein ein tieferer Sinn, der im Moment noch verborgen ist.
  9. Sieh alles als eine Chance und fokussiere dich immer auf das Positive. Wie kannst du die Situation jetzt am besten nutzen für dich und das große Ganze? Wie kannst du dienen? Was ist dein Beitrag?

 

 

Denke daran, die Menschheit hat schon so viele Krisen jeglicher Art gemeistert und wird es auch diesmal tun.

 

 

Dieses Video der Astrologin Silke Schäfer ist sehr positiv und hat eine ganz andere Sicht auf die momentanen Dinge: https://www.youtube.com/watch?v=6VZr_Gx-J2E

 

 

Auf meinem Blog habe ich einen neuen Artikel zum Thema, wie du leicht eine spirituelle Morgenroutine etablieren kannst: https://awenlucia.com/warum-eine-spirituelle-morgenroutine-so-wichtig-ist/

 

 

 

Noch eine Bemerkung am Rande: bereits im Januar diesen Jahres habe ich die Botschaft bekommen, für eine Zeit damit auszusetzen, Sitzungen zu geben und mich statt dessen in einem Rückzug nur auf meinen eigenen spirituellen Prozess zu konzentrieren. Ich werde hier im Newsletter Bescheid geben, wenn ich wieder starte mit Sitzungen.

 

 

 

Ich wünsche uns allen von Herzen, dass wir diese Krise bewusst und kraftvoll meistern, gestärkt daraus hervorgehen und unsere Seele einen Durchbruch an Wachstum erlebt!! Möge Zusammenhalt, Liebe, Weisheit und Frieden uns alle im Handeln und Denken anleiten!!

Licht und Liebe, Heil und Frieden, allen Menschen, allen Wesen, allem Sein!!
Mögen alle Wesen erleuchtet sein!!
Mit Liebe, Awen Lucia

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.